Nachhaltiges Reisen

Gelebte Nachhaltigkeit

Klimaneutral Übernachten - unserer Umwelt zuliebe

Als Hotel in einer der schönsten Landschaften Deutschlands gelegen, haben wir ein großes Interesse daran, Natur und Umwelt soweit als möglich zu schonen. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, das Hotel durch VIABONO mit einem CO2-Fußabdruck zertifizieren zu lassen.

Unser Kompensationsprojekt in Panama für Ihre klimaneutrale Übernachtung

Zertifikat unseres CO2 Fußabdruck

Zertifikat unseres CO2 Fußabdruck

Ökostrom & Klimaeffiezienzklasse A: Unserer Umwelt zuliebe!

Ökostrom & Klimaeffiezienzklasse A: Unserer Umwelt zuliebe!

Aufforstungsprojekt Panama: Baumschule Forest Finance,  Quelle: ForestFinance

Aufforstungsprojekt Panama: Baumschule Forest Finance, Quelle: ForestFinance

Aufforstungsprojekt Panama: Feuerstreifen zum Schutz,  Quelle: ForestFinance

Aufforstungsprojekt Panama: Feuerstreifen zum Schutz, Quelle: ForestFinance

Aufforstungsprojekt Panama:Setzlinge des Amarillo, Quelle: ForestFinance

Aufforstungsprojekt Panama:Setzlinge des Amarillo, Quelle: ForestFinance

Nach einem aufwendigen Erhebungsverfahren sind wir seit Februar 2016 mit der höchsten Klimaeffizienzklasse "A" bewertet worden. Die unabhängige Zertifizierungsgesellschaft Viabono hat uns das Gütesiegel für zwei Jahre verliehen. Damit wird auch von externer Seite bestätigt, dass wir uns konsequent dem nachhaltigen Umgang mit Umweltressourcen verpflichten.


Zu unseren herausragenden Pluspunkten zählen:

  • Verwendung frischer und lokaler Produkte
  • Verzicht von Einwegprodukten und Portionsverpackungen
  • Kürze der Anfahrtswege unserer Mitarbeiter
  • Umweltverträgliches Waschen
  • Verwendung von Recyclingpapier
  • Bezug von Ökostrom
  • Moderne technische Ausstattung z. B. Wärmepumpe 
  • Bewegungsmelder zur Steuerung der Beleuchtung
  • Automatische Klimaregulierung in den Gästezimmern, werden die Fenster geöffnet, stellt sich die Heizung im betreffenden Zimmer automatisch aus.

Weitergedacht- vollständige Klimaneutralität im Visier

Im Rahmen der Kooperation mit VIABONO bieten wir Ihnen, liebe Gäste, die Möglichkeit, Ihre Übernachtung bei uns klimaneutral zu gestalten. Das kostet Sie nicht mehr als 0,35 €/ Nacht/ Person, der gesamte Betrag fließt in dieses Projekt. Somit können Sie aktiv dazu beitragen, unser Hotel zum vollständigen klimaneutralen Beherbergungsbetrieb zu machen.

Wie funktioniert eine klimaneutrale Übernachtung?
Im Rahmen unseres CO2 – Fußabdrucks ergab der errechnete Wert 18,06 KG pro Übernachtung und befindet sich in der ausgezeichneten Klimaeffizienzklasse A. Der von VIABONO erfasste CO2-Ausstoß unseres Hotels von insgesamt 229,313 t CO2 im Jahr kann durch die Unterstützung zertifizierter Aufforstungs- und Wiedervernässungsprojekten zum Teil oder in Gänze kompensiert werden. Dazu benötigen wir die Mithilfe unserer Gäste, die durch ihren Beitrag von 0,35 € /Nacht dieses unterstützen können. Je mehr daran mitwirken, desto mehr Tonnen CO2 können kompensiert werden. Selbstverständlich unterliegen diese Wiederaufforstungsprojekte strengen Richtlinien und sind mit dem höchsten internationalen Standard www.goldstandard.org zertifiziert.

Unser Wiederaufforstungsprojekt:
CO2OL Tropical Mix Reforestation, Panama. Mit diesem Projekt erwerben wir hochwertige CO2-Zertifikate aus Aufforstung von Mischwäldern. In diesen Gebieten werden ehemalige Brachflächen und extensiv genutzte Rinderweiden mit überwiegend einheimischen Baumarten wiederaufgeforstet und zu Mischwäldern umgewandelt.

Panama ist die Brücke zweier Kontinente, gelegen zwischen Costa Rica und Kolumbien und zählt zu einer der Regionen mit der größten Vielfalt an Tier und Pflanzenarten weltweit, s. Karte. Lesen Sie hier eine detaillierte Beschreibung zum Panama Projekt und schauen Sie sich den neuen Film dazu an.

Ihren klimaneutralen Beitrag von 0,35 €/ Nacht/ Person können Sie zusammen mit Ihrer Reservierung gleich hinzubuchen. Jetzt Buchen

Warum in den Tropen aufforsten und nicht in Deutschland?
Ein Ziel des Zertifikatehandels ist es, Klimaschutzmaßnahmen dort stattfinden zu lassen,wo sie am effektivsten sind. Es bleiben nur noch wenige Jahre, um zu verhindern, dass die globale Temperatur um mehr als zwei Grad ansteigt. Aus diesen Gründen ist es (aus Klimaschutz-Sicht!) sinnvoll, in den Tropen aufzuforsten. Dort ist das Pflanzenwachstum (Biomassezuwachs = CO2-Bindung) gerade in den ersten Jahren wesentlich schneller als in unseren Breiten.

Weitere Informationen zu Aufforstung in den Tropen lesen Sie hier

Ökologische und soziale Aspekte der CO2OL Aufforstungsprojekte in Panama
Für die CO2-Zertifikate aus den CO2OL Wäldern gilt: Klimaschutzprojekte durch Aufforstung müssen nicht nur einen transparenten Zertifizierungsprozess durchlaufen, sondern neben dem nachweislichen Beitrag für das Klima auch zusätzliche ökologische und soziale Nutzen, sogenannte „Co-Benefits“, erzeugen. Dazu zählen sowohl flankierende Sozialprogramme und die Integration der lokalen Bevölkerung als auch die Sicherstellung weiterer Umweltvorteile wie beispielsweise die Förderung der Biodiversität, des Boden- und Wasserschutzes.

Weitere Informationen zu CO-Benefits lesen Sie hier

Viabono
Die Viabono GmbH hat sich als unabhängige und führende Fachorganisation für Nachhaltigkeitszertifizierungen in der Freizeit-, sowie in der Reise-, und Tourismusbranche einen Namen gemacht. Das Kernziel von Viabono ist es, einen modernen umwelt- und klimafreundlichen Tourismus in Deutschland praxistauglich und zugleich glaubwürdig zu zertifizieren und zu fördern.

„"Wir haben uns sehr darüber gefreut, einen CO2-Fußabdruck für das Hotel Im Schulhaus erstellen zu dürfen. Das tolle Ergebnis in der Klimaeffizienzklasse A mit nur 18,06 kg CO2 pro Gast und Übernachtung zeigt deutlich, dass die bereits umgesetzten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen Wirkung zeigen"“

Helge Beißert, Geschäftsführer Viabono GmbH

GEFÄLLT IHNEN UNSERE WEBSITE? Dann sagen Sie es doch einfach weiter:

UNSERE KOOPERATIONEN