Gästezahlen im Hotel  Im Schulhaus wachsen (2017)

Kontakt

Gästezahlen im Hotel Im Schulhaus wachsen (Februar 2017)

Hessentourismus verzeichnet erneut Wachstum

Viele hatten Lust auf Lorch

Der Tourismus in Hessen ist auf Wachstumskurs. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Übernachtungszahlen in der Zeit von Januar bis November 2016 um 1,2. Deutlich übertroffen wird diese Tendenz vom Hotel Im Schulhaus in Lorch im Rheingau. Von Januar bis November 2016 verbuchte das Hotel eine Zunahme der Übernachtungszahlen gegenüber dem Vorjahr von 10,7 Prozent.

Die Zahlen, die das Hotel Im Schulhaus meldet, sprechen für den Erfolg des beliebten Hauses und der Region. Nimmt man die Zahlen für Dezember 2016 noch mit hinzu, so fällt die Steigerung noch deutlicher aus. Dann kommen Hoteldirektorin Susanne Röntgen-Müsel und ihr Team auf ein Plus von fast 15,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

In absoluten Zahlen liest sich die Erfolgsgeschichte wie folgt: 5.938 Übernachtungen waren es 2015 und 6.464 im Jahr 2016. Schön auch die Tatsache, dass sich die durchschnittliche Aufenthaltsdauer im selben Zeitraum von 1,9 auf 2,0 Tage erhöht hat. Nach Auskunft der Gäste ist das Hotel Im Schulhaus ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region, für Wanderungen und auch für Weinreisen. Sehr gut angenommen werden daher die zahlreichen Arrangements, die das Hotelteam auf die Bedürfnisse seiner Gäste zugeschnitten hat. Da bleibt man gerne ein bisschen länger ...

Zur Herkunft ihrer Gäste sagt Hotel Direktorin Susanne Röntgen-Müsel: "Rund 86 Prozent unserer Gäste stammen aus Deutschland. Das war in 2015 und auch in 2016 so. Bei unseren ausländischen Gästen verzeichnen wir ein Wachstum bei den Schweizern und bei den Gästen aus Belgien. Zugenommen haben auch die Übernachtungszahlen der Gäste aus den USA". Das Ausland betrachtet Röntgen-Müsel als Wachstumsmarkt und investiert in die Gäste-Akquise. Erfolgversprechend sind dabei auch Kooperationen mit weiteren Partnern und Organisationen aus der Region. Denn so Röntgen-Müsel: "Nur ein attraktives Umfeld und ebensolche touristischen Leistungen bringen uns auf lange Sicht mehr Gästezahlen. Deshalb versuche ich stets unser Haus mit spannenden Angeboten attraktiv zu halten." so Röntgen-Müsel.

GEFÄLLT IHNEN UNSERE WEBSITE? Dann sagen Sie es doch einfach weiter:

UNSERE KOOPERATIONEN