Uneingeschränkter Urlaubsspaß (2016)

Kontakt

Uneingeschränkter Urlaubsspaß (September 2016)

Hotel im Schulhaus lädt zum barrierefreien Urlaubsspaß ein

Gute Nachrichten für Menschen mit eingeschränkter Mobilität: Im barrierefreien Hotel Im Schulhaus in Lorch im Rheingau kann man seinen Urlaub genießen - auch wenn man Problem mit dem Bewegungs-Ablauf hat, auf den Rollator oder einen Rollstuhl angewiesen ist. Das modern eingerichtete Haus gehört zu den nach dem bundesweiten Zertifizierungssystem "Reisen für alle" ausgezeichneten Betrieben für Gäste mit eingeschränkter Mobilität.

Sensibilisierungs-Seminar machte Mitarbeiter fit

Um den Anforderungen zu genügen, mussten im Vorfeld viele Kriterien erfüllt werden. Dazu gehörte auch ein Sensibilisierungs-Seminar, das die Mitarbeiter des Hauses fit gemacht hat für die besonderen Bedürfnisse ihrer Gäste. Bei den baulichen Voraussetzungen punktet das Hotel mit seinem barrierefreien Zugang. Direkt vom Parkplatz aus sind die Rezeption und der geräumige Aufzug zu erreichen. Auch der Frühstücksraum, die Terrasse sowie die Auslagen im ersten Stock können problemlos von Menschen erreicht werden, die auf Hilfsmittel wie Rollstuhl oder Rollator angewiesen sind. Breite Türen und Flure sowie die großzügig ausgelegten Zimmer tragen mit dazu bei, dass das Hotel sich barrierfrei nennen darf. "Es ist wichtig, zu wissen, worauf man achten muss", sagen die Damen vom Empfangsteam. "In dem Sensibilisierungs-Seminar sind uns Augen und Ohren aufgegangen für all' die Bedürfnisse unserer Gäste". Diese sind häufig jung und kommen in Begleitung von Freunden. Sie schätzen das fröhliche Miteinander mit all' den Menschen, die hier ein paar unbeschwerte Tage verbringen. "Das ist Inklusion live - so, wie in der Schule, so ist das halt auch im Hotel Im Schulhaus" sagt Hotel Direktorin Susanne Röntgen-Müsel.

Barrierefreiheit ist ein Zukunftsthema

Alle Zimmer im Erdgeschoss, im ersten und zweiten Obergeschoss des Hauses sind barrierfrei zugänglich. Im Erdgeschoss gibt es zusätzlich ein Zimmer, das speziell für behinderte Gäste realisiert wurde. Hier trifft man auf elektrische Türöffnung und elektrisch zu bedienende Gardinen und Vorhänge, ein komplett rollstuhlgeeignetes Bad, höhenverstellbare Spiegel, bewegliche Kleiderstangen, uvm. Auf dem Hotelparkplatz ist auch ein Behindertenparkplatz ausgewiesen.

"Unser hoher Qualitätsanspruch, den wir an unser Haus anlegen, schließt auch das Thema Barrierefreiheit mit ein. Nur so können wir langfristig dafür sorgen, dass wir gut im Rennen liegen. Unsere Gesellschaft befindet sich in einem Strukturwandel. Die Anzahl älterer und somit weniger mobiler Gäste nimmt zu. Darauf sind wir bestens vorbereitet, denn wir möchten allen unseren Gästen einen sorgenfreien, komfortablen Urlaub ermöglichen", so Hotel Direktorin Susanne Röntgen-Müsel.

Das Hotel Im Schulhaus liegt mitten im Rheingau und mitten im UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal und ist Ausgangspunkt für unvergessliche Natur- und Kultur-Entdeckungen sowie auch für Wein-und Konzert-Erlebnisse der besonderen Art.

Und das können Sie gewinnen:

Freuen Sie sich auf zwei Tage und zwei Nächte im "Hotel Im Schulhaus" für zwei Personen im Doppelzimmer. Am Morgen bedienen Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet und tanken Energie für einen erlebnisreichen Tag. Mit dabei sind auch unser Lunchpaket DELUXE und zwei Schiffskarten für einen Ausflug mit der weißen Flotte der Köln Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt AG. An Bord sind Menschen mit eingeschränkter Mobilität und Rollstuhlfahrer gut aufgehoben und gern gesehen.

GEFÄLLT IHNEN UNSERE WEBSITE? Dann sagen Sie es doch einfach weiter:

UNSERE KOOPERATIONEN