Von Kollegen für Kollegen, Juni 2013

Kontakt

Von Kollegen für Kollegen (Juni 2013)

„Hotel Im Schulhaus“ spendiert kleine Auszeit für vom Hochwasser betroffene Kollegen

Auch im Rheingau hat das Hochwasser Schäden hinterlassen und Hotels sowie Gastronomie Betriebe getroffen. Doch viel schlimmer geht es den Kollegen im Osten der Republik. Nach dem ersten Schock kommen das Aufräumen und dann die große Ernüchterung. Da kann man Lichtblicke gut gebrauchen. Das kann auch Susanne Röntgen-Müsel, Direktorin des neuen Hotel Im Schulhaus in Lorch im Rheingau, gut nachempfinden. Direkt am Rheinsteig gelegen, steht das Haus für Erholung pur – Wandern, Biken, Wein genießen. Und genau dazu lädt das Hotel-Team ein vom Hochwasser betroffenes Hoteliers-Paar ein. Drei Tage lang sollen die beiden sich von den Strapazen der letzten Tage und Wochen erholen und sich’s einfach mal richtig gut gehen lassen. Wer Lust auf Luftveränderung hat und von Ost nach West reisen möchte, schickt eine e-mail an info@hotel-im-schulhaus.de. Gemeinsam mit ihren Mitarbeitern wird Susanne Röntgen-Müsel ein Paar auswählen und in den Rheingau einladen. Weitere Infos zum Hotel unter www.hotel-im-schulhaus.de.

GEFÄLLT IHNEN UNSERE WEBSITE? Dann sagen Sie es doch einfach weiter:

UNSERE KOOPERATIONEN