RHEINGAU & MITTELRHEINTAL: UNTERWEGS IM WANDER-WUNDER-LAND

VON RHEINSTEIG BIS RIESLINGPFAD – EIN PARADIES FÜR WANDERER

Ein perfekt ausgebautes Netz von Wanderwegen ist von Lorch aus zugänglich. Der Rheinsteig liegt nur wenige Schritte entfernt. Gleiches gilt auch für den Rheinburgen- und den Rheinhöhen-Weg. Sie sind Riesling-Fan? Dann empfehlen wir den Rieslingpfad. Und dann ist da noch der neue Wispertal-Steig – also rein in die Wanderstiefel und los geht’s.

Wanderungen mit unserem Guide Marcel

Unser Wanderguide Marcel und "Wanderpapst" Manuel Andrack zusammen bei der Eröffnung der Wispertrails

Heute gehört Wandern zu den beliebtesten Freizeit-Beschäftigungen der Deutschen. Aber was die Einen unter Wandern verstehen, ist für die Anderen ein Kaffeekränzchen im Kriechgang. Gute Nachrichten an alle! Wir im Rheingau können sowohl Gipfelstürmer als auch Genuss-Wanderer glücklich machen. Wer keine Zeit verlieren möchte oder über kein Fahrzeug verfügt, um weiter entfernte Ausgangspunkte anzusteuern, schnürt die Wanderstiefel und startet direkt vom Hotel aus.

Lust auf (Wein)Wandern mit Marcel?

Auf vielfachen Wunsch bietet unser Wanderführer Marcel jetzt regelmäßig Wanderungen für Gäste unseres Hauses sowie für Rheingaufans an. Wer in kleinen Gruppen unterwegs sein und mehr über unsere schöne Heimat erfahren möchte, der ist hier goldrichtig. Als Wegepate verschiedener Premium-Wanderwege kennt Marcel sich bestens aus und weiß ganz genau, wo die schönsten Plätze zu finden sind. Zur Belohnung für tapfere Wanderer gibt’s immer eine kleine Probe, die persönlich von einem Lorcher Winzer begleitet wird. (Foto: Endré Kasa, Traubenwerk)

Sonntag 07. Juni 2020
Wir starten die neue Reihe mit Robert Wurm und seinem gleichnamigen Weingut. Um ca. 11 Uhr beginnt Marcel die Wanderung. Robert treffen wir mitten in den Weinbergen, ganau dort, wo sein Wein wächst.  Er stellt dort drei seiner besten Weine vor. Zum guten Schluss, nach der Wanderung, lassen wir den Tag in seinem Gutsausschank bei leckeren Speisen gemütlich ausklingen lassen. Preis: 18 € p. Person (ohne Essen)

Sonntag 21. Juni 2020
Bei der zweiten Wanderung nimmt Marcel Euch mit auf "seinen" Rhein Wisper Glück, einer der schönsten Wispertarils. Doppeltes Glück, denn Carolin Weiler, Junior Chefin und erfolgreiche Winzerin, bekannt durch das Filmprojekt "Wein Weiblich", empfängt uns nach der Wanderung in Ihrem Weingut. Carolin stellt dort 3 ihrer köstlichen Weine vor und öffnet sogar die Türen zu ihrem einzigartigen Felsenkeller. Preis: 18 € p. Person

Sonntag 12. Juli 2020
Die dritte Wanderung findet in Kooperation mit unseren Freunden vom Weingut Nies statt. Um ca. 11 Uhr startet Marcel und führt seine Truppe auf den Wispertrail/ Rhein-Wisper-Glück und Rheinsteig
Den Wein - Stopp mit 3 Weinen gibt es an der Clemenskapelle oberhalb von Lorchhausen, dort erwartet uns Familie Nies. Preis: 18 € p. Person

Anmeldungen sind unter info@hotel-im-schulhaus.com oder 06726 807160 möglich.

Unser Qualitätsversprechen für unsere Wandergäste

  • Wander-Apotheke
  • Raum zum Abstellen und Trocknen von Wanderschuhen und –kleidung
  • Wetterinformationen
  • Wanderfrühstück: Vitamin- und Kohlehydratreich
  • „Pausenbrote“ Lunchpakete
  • Aufnahme von Wandergästen – kurzfristig, auch für nur eine Nacht
  • Informationen zu den Wanderrouten im Umfeld durch unser Team
  • Bereitstellung und Verkauf von regionalen Wanderkarten
  • Information über Bahn- und Busfahrpläne sowie Schiffs- und Fährangebote
  • Beratung bei der Buchung hinsichtlich einer umweltfreundlichen An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Gepäcktransfer von der letzten und / oder zur nächsten Unterkunft (nach Voranmeldung)
  • Hol- und Bringservice vom Bahnhof Lorch für Wandergäste (nach Voranmeldung)
  • „Wanderboard“ mit aktuellen Wander-Informationen
  • Verleih / Verkauf von Wanderzubehör (Schnürsenkel, Stöcke, Socken, Regencapes, Sonnenschutz, etc.)
  • Kostenfreie Parkplätze zum Abstellen der Fahrzeuge für mehrtägige Wandertouren

Wisper Trails

Insgesamt 14 Rundwanderwege und einen 44 Kilometer langen Streckenweg umfasst das neue Netz der Wisper Trails. Mit der Zertifizierung durch das Deutsche Wanderinstitut wird „Premiumwandern im Wispertaunus“ jetzt auch ganz offiziell Wirklichkeit. Wo sich die beiden Naturräume Wispertal und Taunus begegnen, liegt ein nahezu unberührtes Wandergebiet.

Vorausgegangen sind Menschen, die sich von Anfang an für das mutige Projekt unter der Leitung von Robert Carrera stark gemacht haben. Auch Marcel Müsel, unser Gesundheitswanderführer, Wegepate und Tourguide, war mit dabei. Riesig war die Freude, als „sein“ Weg „Rhein-Wisper-Glück“ auf der Bühne der Outdoormesse „TourNatur“ in Düsseldorf im September 2019 unter lautem Beifall der Gäste den Vogel abschoss. Bei der Überreichung der Zertifizierungs-Urkunden des Deutschen Wanderinstituts erreichte der Rundweg mit 94 Punkten die höchste Punktzahl aller Wisper Trails. Kenner wissen, dass das „der absolute Hammer“ ist, so Manuel Andrack, Wanderguru und Moderator. Auch gut zu wissen: Die Bewertung der deutschen Wanderwege startet bei 50 Punkten. Alles über 90 Punkte gehört zur Champions League.

Auf dem Glücksweg
Exakt 9,3 Kilometer führt der Weg „Rhein-Wisper-Glück“ Glückssucher durch eine Welt der Wunder.Dieser Rundwanderweg wartet mit grandiosen Aussichten über das Rheintal auf, die den Wanderer über lange Strecken begleiten und sich dabei ständig verändern“, so steht es auf der Website des Deutschen Wanderinstituts. Urige Wälder, Trockensteinmauern, wärmeliebende Vegetation, alte Weinberge und kulturhistorische Kleinode, wie die Burg Nollig, liegen direkt am Weg. Neunzig Prozent des Weges sind Naturweg und machen so auch die Füße glücklich.

Rheingauer Riesling - Pfad

Der Rieslingpfad führt an Burgruinen, Schlössern und Klöstern und durch weltberühmte Weinlagen und Weindörfer des Rheingaus. Einkehrmöglichkeiten gibt es bei Winzern mit ihren berühmten Riesling-Weinen und regionalen Spezialitäten. Der 120 km lange Weg führt über Höhenwege und durch Weinberge  mit atemberaubende Blicke auf den Vater Rhein.

Rheinburgenweg

Auf der linksrheinischen Seite führt der RheinBurgenWeg 200 km entlang des Rheins durch die einzigartige Kulturlandschaft vom Rolandsbogen bei Remagen bis zum Mäuseturm bei Bingen. Mit der Fähre von Lorch nach Niederheimbach kreuzen Sie den Rhein und starten die Wanderung in Richtung Trechtingshausen.

 

Rheinsteig

320 km durch das UNESCO Oberes Mittelrheintal wandern - das ist einmalig! Die Trails sind perfekt ausgeschildert.
Direkt ab Hotel geht es auf zwei der schönsten Etappen. 

Im 15ten Jubiläumsjahr des Rheinsteiges 2020 bieten wir ein besonderes Jubliläums-Spezial:
"Welterbe Wandern" auf dem Rheinsteig!  Hier geht es zum Arrangement

Rheingauer Klostersteig

Der Klostersteig ist ein wunderbarer Wanderweg durch den Rheingau und führt vorbei an vielen geschichtsträchtigen Klostern. Beginnend vom Kloster Eberbach nahe Eltville über verschiedenen Stationen zur Marienkirche nach Rüdesheim-Aulhausen. Wer eine gute Kondition hat, kann den Steig an einem Tag schaffen.
Viele Informationen sind in einem Pilgerheft (im Kloster Eberbach zu erhalten) festgehalten. 

Wandern im Welterbe ist Wohlfühlen pur.

Wolfgang Blum, Rheinsteig- Pate, -Wanderführer und -Buchautor
Ihr Hotel im Rheingau

Impressionen & Eindrücke

bett+bikeDEHOGA HessenLand der HildegardWanderbares DeutschlandRheinsteigRheinBurgenWegRheingauWelterbe GastgeberBarrierefreiheitViabonoFreistaat Flaschenhals