Ladies Night
Wein, Weib und Wonne Ladies Night in Lorch 14. September 2018

Mein Highlight im November

Zwei Mal schon kam ich in den Genuss, die Ladies Night im Hotel im Schulhaus in Lorch erleben zu dürfen.

Im ersten Jahr gab’s eine Schnapsprobe mit köstlichem Essen in der Brennerei des Weinguts Laquai. Im letzten Jahr duften die Teilenehmerinnen ihr Essen selber kochen – beim türkischen Kochkurs im Weingut Mohr, Weinprobe inklusive. Und auch in diesem Jahr verspricht es wieder kulinarisch abenteuerlich und lehrreich zu werden. So viel sei schon verraten: es geht um Käse!

Wie es sich für eine Rheingauer Veranstaltung gehört, spielt der Wein dabei eine ganz entscheidende Rolle. Denn bei jeder Veranstaltung wird mindestens ein Weingut besucht. Und eine kleine Weinprobe gehört da natürlich mit zum Programm. Waren es 2016 die Weingüter Weiler und Laquai und 2017 das Weingut Mohr so dürfen sich die Teilnehmerinnen der Ladies Night 2018 auf die Weingüter Weiler und Altenkirch freuen.

Ein ganz besonderes Highlight der Veranstaltung ist das Rahmenprogramm. Maßgeblich verantwortlich dafür ist Gästeführer Edwin Schneider, der sich in enger Abstimmung mit Hotelchefin Susanne Röntgen-Müsel immer wieder etwas Besonderes für die Damen einfallen lässt. Als echter Lorcher Bub weiß er eine ganze Menge über Lorch zu erzählen, kennt Geheimnisse und ist im Besitz von Schlüsseln, die nicht jeder hat in Lorch. Wir dürfen also gespannt sein, wo er die Ladies in diesem Jahr hinführen wird und welche Überraschungen dort warten. Denn so viel kann ich verraten: langweilig wird es hier nie.

Im Gegenteil: es wird amüsant, unterhaltsam und manchmal sogar ein bisschen gruselig.

Also los und anmelden, die Plätze sind begehrt und begrenzt. Mal sehen, ob ich noch einen ergattern kann. Alle Details über das ganze Programm lest Ihr hier.

Es grüßt ganz herzlich, die Rheingauprinzessin

GEFÄLLT IHNEN UNSERE WEBSITE? Dann sagen Sie es doch einfach weiter:

UNSERE KOOPERATIONEN