DANKE

21.09.2020 – An Tagen wie diesen …

Gedenktage sind wirklich nicht meins … aber es gibt ja solche und solche. Während mich der Weltnudeltag relativ kalt lässt, sind in der langen Liste auch Tage zu finden, die mich zum Nachdenken vielleicht sogar zum Umdenken bringen. So einer ist der 21. September, Welttag der Dankbarkeit. Er steht im Zeichen der Respekts zueinander, und zeigt mir: Nicht alles auf dieser Welt ist selbstverständlich. Doch nur allzu gerne nehmen wir - und was geben wir dafür? Manchmal nicht einmal ein Dankeschön.

Viel zu selten sagt man im Alltag das kleine Zauberwort, das so viel bewirken kann. Nur fünf Buchstaben sind es, doch es liegt so viel darin: Aufmerksamkeit und Achtung, Freude und Herzenswärme, Mitgefühl und Zuwendung … DANKE.

Ja, auch ich möchte heute einmal all‘ den Menschen danken, die an meiner Seite sind. Meinem lieben Mann Marcel, der mich Tag für Tag unterstützt, meinem mega Team, das mich und unser Haus klaglos und mit ganz viel Engagement durch schwierige Zeiten getragen hat, und natürlich ganz besonders auch unseren Gästen gilt mein Dank.

Ohne Sie, liebe Gäste, wären die (Klassen)Zimmer leer und das (Schul)Haus traurig und verlassen.
Es ist wahnsinnig schön, erleben zu dürfen, was Treue bedeutet – nicht nur an Tagen wie diesen. DANKE DAFÜR!

Corona hat uns alle immer noch fest im Griff. Trotzdem geben wir täglich unser Bestes. Gabi, Rüdiger, Heidi und ihre Kolleginnen (die nicht auf dem Foto zu sehen sind, wie Jule und Lena) sorgen dafür, dass das Frühstück ein Highlight des Tages bleibt.

Das Housekeeping-Team, Vanessa, Fanuta, Monika, Samchao, Isaak und die restlichen Kolleginnen reißen sich fast ein Bein aus, dass alle Vorschriften eingehalten werden und unsere Gäste sich sicher und bestens versorgt fühlen dürfen.

Und auch die Damen, Nadine und Dörte, sowie Marcel an der Rezeption werden nie müde, Auskunft über die aktuelle Situation zu erteilen. Sie bereiten immer alles perfekt für unsere Gäste vor, so dass es nur Ankommen und Wohlfühlen heißt.

Das alles ist ein dickes Dankeschön wert.

DANKE Euch und Ihnen allen von ganzem Herzen.
(und danke an Kalbacho für das lustige Team-Fotoshooting)

Ihre Susanne Röntgen-Müsel

21.09.2020

Artikel teilen: