Wiesbaden & Rheingau

Gäste aus aller Welt sind begeistert … und das schon seit vielen hundert Jahren 

Wer nach Wiesbaden reist, kommt am Rheingau nicht vorbei. Zu verlockend die schöne Landschaft, die grandiosen Weine und die zahlreichen historischen Schätze, die die Region weltberühmt gemacht haben. Und wer im Rheingau Urlaub macht, schnuppert nur allzu gerne auch einmal Stadtluft in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden. Die Schöne vor den Toren des Rheingaus wartet mit einem ganz besonderen Flair auf. Ob beim Flanieren auf der Rue, beim Spazieren im historischen Kurpark, auf Entdeckungstour in der Altstadt oder beim Shoppen in den eleganten Boutiquen – Wiesbaden ist immer eine Reise wert.
Was liegt da näher, als diese beiden Perlen zu einem Schmuckstück der Extraklasse zu verbinden?
WIESBADEN RHEINGAU - ein Traumpaar mit besonderer Strahlkraft.

Imagefilm Wiesbaden & Rheingau - perfect time!

Das beeindruckende Kurhaus und Spielkasino in Wiesbaden (Copyright_Martin_Kunz)

Das beeindruckende Kurhaus und Spielkasino in Wiesbaden (Copyright_Martin_Kunz)

Ein Juwel die einzigartige schöne Landschaft des sonnenverwöhnten Rheingaus

Ein Juwel die einzigartige schöne Landschaft des sonnenverwöhnten Rheingaus

Königlich Entspannen in der Wiesbadener Kaiser Friedrich Therme (Copyright: Joerg Halisch)

Königlich Entspannen in der Wiesbadener Kaiser Friedrich Therme (Copyright: Joerg Halisch)

Indian Summer im Rheingau- Der Herbst überrascht jedes Jahr mit einem wunderbaren Naturschauspiel!

Indian Summer im Rheingau- Der Herbst überrascht jedes Jahr mit einem wunderbaren Naturschauspiel!

Prickelndes Vergnügen im Foyer der Sektkellerei Henkell Freixenet mit opulenter Rokoko-Stuckatur. Der Henkell Freixenet-Shop bietet feinste Produkte.(Copyright: Florian Trykowski_Hessen Agentur)

Prickelndes Vergnügen im Foyer der Sektkellerei Henkell Freixenet mit opulenter Rokoko-Stuckatur. Der Henkell Freixenet-Shop bietet feinste Produkte.(Copyright: Florian Trykowski_Hessen Agentur)

An den vielen Weinprobierständen im Rheingau geht es gesellig zu, man trifft viele Einheimische und Gäste!

An den vielen Weinprobierständen im Rheingau geht es gesellig zu, man trifft viele Einheimische und Gäste!

Rheingauer Geschichte(n) und Gebabbel 

Der Rheingau ist ein Juwel mit vielen Facetten. Ob Geschichten oder Geschichte - hier wird jeder fündig. Was ist das Besondere am Rheingau?
Warum ist dieses kleine Stückchen Land so weltberühmt? Lage, Lage, Lage - antworten die Makler. Weine wie keine - sagen die Winzer. Romantik pur - hauchen die Träumer, perfekte Outdoor-Region - so die Sportler. Und was sagen die Rheingauer? “Hier kann man Wurzeln schlagen”. Das spürt man. Die Rheingauer sind erdverwurzelt.

“Gude” - das heißt so viel wie “hallo, ich freu’ mich, Dich zu sehen”. Diesen Rheingauer Gruß sollten Sie sich merken. Damit kommen Sie gut ins Gespräch. Der Ton ist (manchmal) rau, aber immer herzlich. “Fremde” gehören mit zum Leben in den Weindörfern. Und wenn Sie Fragen haben, dann werden diese auch beantwortet. Also, trauen Sie sich ruhig. Sie werden unglaubliche Geschichten erfahren.

Goethe und den von Brentanos begegnet man auf Schritt und Tritt im Rheingau. Die Liste all’ der Promis, der Stars und Sternchen, die schon im Rheingau weilten, ist lang. Wen wundert’s, es ist halt wunderschön im Rheingau. Ob in der Stille von Kloster Eberbach, auf der aussichtsreichen Terrasse von Schloss Johannisberg, rund um den alten Wasserturm von Schloss Vollrads oder im Trubel der Drosselgasse - der Rheingau hat viele schöne Seiten. Hoch gepriesen wird auch die Rheingauer Gemütlichkeit. Beschreiben kann man sie nicht. Doch in den Straußwirtschaften und Gutsschänken, wo auch viele Rheingauer einkehren, da kann man sie erleben.

Der Rheingau hat neben seinem Ruf als hervorragende Weingegend viele Highlights zu bieten. Was jedoch besonders im Herbst zahlreiche Urlauber und Wochenendreisende in den Rheingau lockt, ist die Weinlese. Schauen Sie doch einmal den Winzern über die Schulter! Und auch gut zu wissen: In dieser besonderen Zeit taucht die Region in Gold. Im Indian Summer ist der Rheingau eine Naturschönheit.  

Wiesbaden wunderbar – Wo Lifestyle und Lebenslust sich begegnen 

In der Kurstadt am Südhang des Taunus wird schon seit der Römerzeit gebadet. Und auch heute noch genießen die heißen Quellen von Wiesbaden einen exzellenten Ruf. Man trifft sich in der historischen Kaiser Friedrich Therme zum Entspannen und lässt sich nach allen Regeln der Kunst verwöhnen. „Nizza des Nordens“ wird Wiesbaden seit der Gründerzeit genannt, die ihren Reichtum in prachtvollen Fassaden und atemberaubend schönen Villen hinterließ. 

Sehen und gesehen werden – das ist hier Programm. Man verabredet sich gerne auf einen Drink und genießt die besondere Atmosphäre der In-Lokale. Unbedingt gesehen haben muss man das historische Kurhaus, wo schon Stars und Sternchen gastierten, und auch eine Aufführung im prachtvollen Staatstheater sollte man sich nicht entgehen lassen. Oder wie wär’s mit einem Besuch in der Spielbank? Hier soll schon Dostojewski sein Glück gesucht haben. 

Vieles kann man zu Fuß in Wiesbaden machen, aber man muss nicht. Mehrmals täglich zuckelt die Touristikbahn Thermine durch die Stadt, vorbei an all‘ den Sehenswürdigkeiten, die während der unterhaltsamen Fahrt erläutert werden. Viel mehr an Jahren hat schon die Nerobergbahn auf dem Buckel. Die historische Standseilbahn bringt die Fahrgäste in wenigen Minuten mit Wasserantrieb hoch hinauf. On Top of Wiesbaden kann man dann einen schönen Ausblick auf das Häusermeer genießen und sich auf guten Wegen in Waldesruh erholen. 

Auch Perlen spielen in Wiesbadens Geschichte eine ganz besondere Rolle. Man findet sie in den Flaschen der Sektkellerei Henkell & Co., die in einem sehenswerten klassizistischen Prunkbau auf dem Henkellsfeld residiert. Ein Grund mehr, Wiesbaden zu besuchen und einzutauchen in das Leben dieser besonderen Stadt. 

Freizeitangebote im Rheingau & Wiesbaden auf einem Blick

Die Region ist ein Glücksversprechen für alle, die Natur, Kultur und Genuss lieben – lebendig und echt!

Informieren Sie sich in der neuen Broschüre "Freizeittipps" auf 40 Seiten in den Rubriken Info-,Wein-, Genuss-, Aktiv-, Rhein-, Kultur- und Kinderzeit über die Angebote.

Ob Weinprobe oder Führung, Besuch einer Vinothek, Wandern oder Radfahren, über den Reben mit der Seilbahn schweben, mit Thermine, Nerobergbahn oder Winzerexpress fahren, auf den Weinlehrpfaden oder im Museum Neues erlernen.
Im Sommer im kühlen Nass in den Schwimmbädern planschen, den Rhein und das Mittelrheintal vom Schiff aus erleben oder selbst mit dem Smartphone und der APP „Klostersteig for you(th)“ interaktiv werden – alle diese Freizeittipps sind für Sie in dieser Broschüre gebündelt.

Machen Sie mit und sparen Papier:
Laden Sie sich die Broschüre Freizeittipps auf Ihr Smartphone, damit sind Sie bestens für Ihre Unternehmungen im Rheingau und Wiesbaden ausgestattet.

 

Ihr Hotel im Rheingau

Impressionen & Eindrücke

bett+bikeDEHOGA HessenLand der HildegardWanderbares DeutschlandWisper TrailsRheinsteigRheinBurgenWegRheingauWelterbe GastgeberBarrierefreiheitViabonoFreistaat Flaschenhals