Maßnahmen im Bereich Frühstück

Sicherheit und Hygiene

Alle Küchen- und Servicemitarbeiter tragen dauerhaft einen Mund- und Nasenschutz. Aus gegenseitiger Rücksicht und Respekt voreinander gilt auch für Sie, liebe Gäste, im Frühstücksbereich (außer am Tisch) eine Mund- und Nasenschutzpflicht. 

Unsere Zucker-, Salz- und Pfefferstreuer werden nach jeder Tischbesetzung gereinigt. Auf Wunsch reichen wir Ihnen auch Einwegverpackungen aus Papier. 

Wenn ein Gast den Tisch verlässt, wird dieser Platz gereinigt, desinfiziert und komplett neu eingedeckt.

Im Frühstücksbereich, Wintergarten und Terrasse halten wir mit unseren Tischplatzierungen den best möglichen Abstand ein. 
Das bedeutet für Sie:
Mehr Privatssphäre und Exklusivität während des Frühstücks.

Platzwahl im Frühstücksbereich

Sie werden von unseren Frühstücksfeén im Wintergarten und auf der Terrasse über Ihren Platz informiert, es besteht keine freie Platzwahl.
Das bedeutet für Sie: Bitte warten Sie am Eingangsbereich unseres Wintergartens. Hier finden Sie auch Desinfektionsmittel für Ihre Hände.

Frühstücksangebot

An unserem großen Frühstücksbuffet können Sie das gewohnte Frühstücksangebot mit vielen Leckerein und Rheingauer Spezialitäten genießen. Die Vorleger werden in regelmäßigen Abständen ausgewechselt. Zudem haben wir stets einige Tagesangebote im Angebot, die wir Ihnen am Tisch servieren.

Unser Lüftungskonzept

Durch stetiges Lüften wird unser Wintergarten während des Frühstücks mit Frischluft versorgt. Dabei werden Wärmelasten und Ausdünstungen von Menschen abgeführt. Unsere Stoßlüftungen erfolgen für einige Minuten in regelmäßigen Abständen über die großen Terrassentüren an der Stirnseite des Wintergartens/ Frühstücksraum und über weit geöffnete Doppelfenster an der gegenüberliegenden Seite.

Durch diese intensive Frischluftzufuhr ist ein sehr guter Austausch der Raumluft gewährleistet.
Nach Beratung mit Experten unserer Klima-und Lüftungstechnikfirma Melzer ist diese Methode empfohlen und sehr zielführend. Nicht zuletzt deshalb, da wir durch unsere Lage mitten in der Natur und direkt an der Wisper auch im Innenbereich eine hohe Luftqualität schaffen können. 

Frühstückzeiten

Das Frühstück  können Sie von 7 Uhr bis 10:30 Uhr (Sonntag: 7:30 Uhr bis 11:00 Uhr) genießen.
Um die Betriebsamkeit im Frühstücksbereich, insbesondere an stark besuchten Tagen, zu entschleunigen, behalten wir uns vor, mit Ihnen eine Frühstückszeit abzusprechen.

Gerne möchten wir Ihnen einen kleinen Tipp mit auf den morgendlichen "Schul-Weg“ zum Frühstück geben:

Ihr Hotel im Rheingau

Impressionen & Eindrücke

bett+bikeDEHOGA HessenLand der HildegardWanderbares DeutschlandWisper TrailsRheinsteigRheinBurgenWegRheingauWelterbe GastgeberBarrierefreiheitViabonoFreistaat Flaschenhals